Der DOCV stellt sich vor

Über den Deutschen Online Casinoverband

Der Deutsche Online Casinoverband (DOCV) ist ein Zusammenschluss von in der EU-lizenzierten Unternehmen, die in der Entwicklung und dem Betrieb von Online Casinos tätig sind. Seit der Verbandsgründung im Jahr 2017 setzen sich die Mitglieder gemeinsam für eine tragfähige und rechtssichere Regulierung von Casinospielen in Deutschland ein, um Transparenz und Sicherheit des Marktes herzustellen. Davon profitieren nicht nur Online Casinos, sondern in erster Linie die Spielerinnen und Spieler.

Das Präsidium des DOCV

Dr. Dirk Quermann
Präsident
Claus Retschitzegger
Vizepräsident
Martin Lycka
Vizepräsident
Andreas Pfeiffer
Mitglied des Präsidiums
Georg Gubo
Mitglied des Präsidiums

Die Mitglieder des DOCV

Kriterien für eine Mitgliedschaft

Alle im Deutschen Online Casinoverband vereinten Unternehmen besitzen die für die Entwicklung und/oder den Betrieb von Online Casinos benötigten Lizenzen oder sonstigen glücksspielrechtlichen Genehmigungen in Deutschland oder Europa. Sie halten die mit der Lizenz oder sonstigen glücksspielrechtlichen Genehmigung einhergehenden Bestimmungen – insbesondere in den Bereichen des Spieler- und Jugendschutzes – sowie Steuerehrlichkeit ein. All jenen Unternehmen, die diese Kriterien erfüllen, steht eine Mitgliedschaft im Deutschen Online Casinoverband jederzeit offen. Sprechen Sie uns gerne an!

Welches Ziel hat der DOCV?

Der Deutsche Online Casinoverband (DOCV) wurde mit dem Ziel gegründet, gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen für eine zukunftsorientierte Regulierung von Online Casinoangeboten in Deutschland einzutreten. Maßgeblich für die Arbeit des Verbandes sind dabei folgende Themenfelder:

Welche Aufgaben nimmt der DOCV wahr?

Downloadarchiv

Neben Fotos vom Präsidium des DOCV und dessen Logo finden Sie hier detaillierte Informationen rund ums Thema Online Casino zum Download.

Die Mitglieder des DOCV erfüllen im Rahmen ihrer Lizenzauflagen alle Bestimmungen, die insbesondere zum Jugendschutz und zur Steuerehrlichkeit beitragen."


Dr. Dirk Quermann, Präsident des DOCV